PRESSE

 
 

Wie alles begann und wie ich mit der Story „von der Bodybuilderin zum Curvy Model“ durch die Presse ging.

Anfang des Jahres 2017 wurde ein Artikel über mich und Martina von „Road to Glory“ in der BILD Hamburg veröffentlich, wo es sich um unsere Passion zum Bodybuilding Sport handelte.
Ende 2017 entschloss ich mich dazu etwas in meinem Leben zu verändern und das Radikal!
Schau gerne in der Rubrik „Über mich“ um mehr über meinen Wandel zu erfahren.
Ich fing an mich Körperlich zu verändern und entwickelte mich Mental weiter. Ich kam durch Zufall wieder ins Gespräch mit dem Reporter der Bild Zeitung. Wir unterhielten uns darüber, was sich so im Laufe des Jahres getan hatte und ich erzählte von meiner Veränderung und dem Wunsch, noch mehr von meiner Vergangenheit in Frage zu stellen.

Am 15.12.2017 wurde der Artikel „Unglaubliche Wandlung – Bodybuilderin Carina ist jetzt Curvy-Model“ in der Bild Hamburg veröffentlich und kurze Zeit danach auch Deutschlandweit.

Dadurch kam der Stein ins Rollen und ich erhielt meine ersten Interviewanfragen vom Fernsehen. Ich besuchte kurze Zeit danach das SAT.1 Frühstücksfernsehen in Berlin und war zum ersten Mal live im Fernsehen zu sehen.

Ich drehte weitere Beiträge für RTL, RTL Nord, dem NDR und Pro7.

Es wurde online auf diversen Plattformen von mir und meiner Geschichte berichtet.

Auf meiner Geschichte möchte ich mich nicht ausruhen.

Wir leben in einer solchen schnelllebigen Zeit, dass wir uns selbst vergessen, unsere Wünsche unterdrücken und viel mehr versuchen, allen anderen gerecht zu werden & bloß nicht aufzufallen. Ich möchte die Erfahrungen die ich gemacht habe, nutzen um andere Menschen zu motivieren und zu inspirieren.

Ich werde im Jahr 2019 Workshops zum Thema Selbstliebe und Akzeptanz geben.

->Hier erfährst du mehr dazu<-
Im November 2018 habe ich zum ersten Mal eine Gesamtschule besucht und einen gesamten Tag mit der 7’ten Klasse verbracht, um genau über diese Themen wie Selbstlieben und Körperakzeptanz zu sprechen. Es liegt mir sehr am Herzen, die Message zu verbreiten, dass wir alle unser eigenes Schönheitsideal sein können und selbst über unser Leben entscheiden.
 
Carina Møller-Mikkelsen aus Kiel wurde als Bodybuilderin zum Internet-Star. Heute arbeitet sie als Curvy-Model, ist rund – und glücklich!
Was für eine heftige Transformation! Carina Møller-Mikkelsen ist ein auf Social Media gefeiertes Curvy- und Fitnessmodel. Mit ihren muskulösen Kurven begeistert die Kielerin inzwischen knapp 72.000 Fans. Doch Carina war nicht immer so glücklich in ihrem Körper: Noch vor wenigen Jahren war die 22-Jährige eine professionelle Bodybuilderin und trainierte für den Erfolg bis zur Essstörung! Zum Wohle ihrer Gesundheit war damit dann aber Schluss: Carina wurde dank guter Ernährung und positiver Gedanken zum Kurven-Model: "Ich wollte frei sein und essen, was ich wollte!"
Carina Moeller-Mikkelsen ist war Bodybuilderin und trainierte dafür jeden Tag. Mittlerweile hat sie gelernt ihren Körper so zu akzeptieren, wie er ist und arbeitet als Curvy-Model. Ihre Botschaft an die Frauen vermittelt Carina im Frühstücksfernsehen.
Noch vor einem Jahr war Carina Møller-Mikkelsen erfolgreiche Bodybuilderin. Heute steht sie zu ihren weiblichen Kurven.

Taff: Wenn der Fitness-Wahn die Gesundheit beeinträchtigt

Von einer sportbesessenen Bodybuilderin zum glücklichen, erfolgreichen Curvy Model! Carina hat ihren Körper jahrelang heftigen Strapazen ausgesetzt. Heute weiß sie jedoch, dass der Fitness- und Diätwahn ihrer Psyche und ihren Körper stark geschadet hat.

Ex-Bodybuilderin Carina Møller-Mikkelsen im Interview

Von Muskeln zu Kurven. Wir trafen Carina Møller-Mikkelsen in Berlin.

Carina Møller-Mikkelsen (21) und Jana Hansen (31) aus Kiel sind einzigartig! Das fand auch die Kosmetikfirma Dove und buchte die beiden Frauen für ihre aktuelle Werbekampagne. Deutschlandweit wurden nur noch zwei weitere Frauen abgelichtet.
Sie hungern nicht um schlank zu sein, sondern stemmen Gewichte und schwitzen an Geräten für ihre Traumfigur.
Zur Webseite: http://www.rtl2.de Komplette Folgen bei TV NOW: http://www.tvnow.de/rtl2 Facebook: http://www.facebook.com/rtl2.de Twitter: http://twitter.com/...